#22 Autorenleben: Monatsrückblick Januar 2019 🌎

Rückblick meiner Monatsziele im Januar: Was habe ich alles erreicht? 📚
Im Januar habe ich …
________________________________________________
🔹An der #aaachallenge (Alles auf Anfang) auf Instagram teilgenommen. War herausfordernd und ich habe dadurch viele andere Autoren und Geschichten kennengelernt. ♥️
🔹Eine neue Testlesersuche am 3. Januar gestartet, weil ich zu wenig Testleser für mein Projekt hatte. Dadurch konnte ich auch endlich jugendliche Testleser für mein Projekt gewinnen, welches nun komplett testgelesen wurde. 😊
🔹Mein Manuskript mit dem Testleserfeedback final überarbeitet und meiner Lektorin den Anfang zugeschickt. Jetzt wird’s langsam ernst, uff ^^…
🔹16. Drabble geschrieben und gepostet
🔹Meine erreichten Ziele aus dem Dezember zusammengefasst und gepostet
🔹Mit @jan.giessmann.autor gegenseitig den Anfang unseres aktuellen Projektes testgelesen. Er war auch der einzige, männliche Testleser und hat nochmal eine neue Sicht auf die Dinge in meiner Geschichte gebracht. War spannend. 👍
🔹Eine eigene Challenge ins Leben gerufen unter #letsgoziele2019, an der jeder teilnehmen kann (In meinen Story-Higlights gespeichert)
🔹Beitrag “Arbeitsflow vs. Entspannung” geschrieben und gespostet
🔹Roman “Die Legende von Atia” von @sarah.schreibt gelesen und an Tag 30 der Challenge vorgestellt
🔹Coverdesignerin angefragt
🔹17. Drabble geschrieben
🔹Monatsziele aus dem Januar zusammengefasst
🔹In Photoshop eine Vorlage für kommende Textschnipsel erstellt
🔹Den Klappentext für meinen Roman überarbeitet (Umfrage folgt demnächst)

Der Jahresanfang war wirklich arbeitsintensiv,  besonders auf Instagram. Aber ich war auch motiviert und hatte Lust dazu. ☺️👍 Ansonsten habe ich meinen PC endlich auf Vordermann gebracht und meine Projektordner sortiert. Auf meinem PC hat vorher einfach nur das blanke Chaos geherrscht … kennt ihr das? 🤷‍♀️

Was habt ihr im Januar alles erledigt ❔

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.