Aus dem Leben einer Fantasy-Buchautorin

#49 Autorenleben: 8. Autorenstammtisch der Berlin Authors 🌎

Gestern fand der 8. Autorenstammtisch der @berlinauthors statt.

Da habe ich das erste Mal als erste die Bar betreten und was war? Tisch nicht reserviert. Ich Pechvogel. 😂 Aaber, wir haben dennoch einen schönen Ersatztisch bekommen, wo es sogar etwas ruhiger war. Zumindest bis zu einer gewissen Uhrzeit, denn spĂ€tabends ist die Bar so voll, dass es ĂŒberall laut ist. Heute waren wir ein paar Leute weniger, aber so konnte man sich auch gut unterhalten. 📚

Querbeet wurde gequatscht – ĂŒber BĂŒcher, Schreibschriften, Zeichnungen, Kindheitserinnerungen und natĂŒrlich die anstehende Buch Berlin am 23. + 24. November, die einige von uns besuchen wollen, ob zum Spaß, zur Inspiration oder mit eigenem Stand. Die Berlin Authors werden auf der Buch Berlin ihre Anthologie vorstellen. 📖

Am Sonntag schaue ich dort vorbei. Auch wenn ich keinen Stand habe, möchte ich auf der Messe mit ein paar Buchbloggern und Autoren ins GesprĂ€ch kommen. Denn im Dezember möchte ich mein Buch veröffentlichen. Das wird nochmal ein aufregender Endspurt, ich sag’s euch. 😅 Aber 
 ich freu mich auch. Ich war die letzten beiden Jahre bereits auf der Messe zu Besuch und fand die GesprĂ€che, Lesungen und VortrĂ€ge immer ganz cool. Gerade, weil sich auch viele Selfpublisher dort tummeln.

Der nĂ€chste Autorenstammtisch fĂ€llt ĂŒbrigens auf den Nikolaus. 🎅 Seid ihr dabei? 😃

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.