#9 Autorenleben: Monatsrückblick Juli 2018 🌎

Rückblick meiner Monatsziele im Juli: Was habe ich alles erreicht? 📚

Ich bin zurück vom Zeltwochenende und hatte Lust, den letzten Monat mal wieder Revue passieren zu lassen:

🔹 43 Buchseiten von meinem ersten Roman überarbeitet (S. 127 – 170)
🔹 Alle offenen Fragen zu meinem ersten Roman geklärt
🔹Am Schreibwettbewerb auf Sweek zum Wort “Tür” teilgenommen. War mein dritter Wettbewerb auf Sweek. Ich habe zwar noch nie gewonnen, aber ich mache trotzdem weiter. Nicht entmutigen lassen. 😉 Diesen Monat geht es um das Wort „Angst“.
🔹9. Drabble-Geschichte gepostet
🔹Alle zehn Kurzgeschichten für die Testleser fertig überarbeitet
🔹Sommerfest am 13. Juli mit anderen Autoren besucht und ausgetauscht
🔹Novelle einer Freundin testgelesen und Feedback gegeben
🔹Schreibtipp über Kampfszenen gepostet
🔹Schreibtipp über meine 100-Wort-Geschichten gepostet
🔹10. Drabble-Geschichte geschrieben und gepostet
🔹Am Autorenstammtisch Berlin am 25. Juli teilgenommen und gemeinsam Titel/Cover für mein Kurzgeschichtenbuch gebrainstormt
🔹Über den Autorenstammtisch gepostet
🔹Eine Umfrage im Autorenstammtisch erstellt, wer Testleser für mein Kurzgeschichtenbuch sein mag
🔹Fragebögen für die Testleser meines Kurzgeschichtenbuches erstellt
🔹Drei Versionen vom Klappentext entworfen
🔹Vorwort und Danksagung geschrieben
🔹Organisatorisches zum anstehenden Videoprojekt geklärt
🔹Schreibtipp über das Einsprechen von Buchseiten gepostet
🔹Über das Treffen im QM mit Planung von Lesungen gepostet
🔹Ansonsten habe ich mit Instastorys angefangen und muss sagen: Macht echt Spaß!

Der August ist bereits geplant und ich bin gespannt, was ich diesmal alles umsetzen werde. Da ich ab 24. August 11 Tage verreist    bin, fällt der Monat mit drei Wochen etwas kurz aus, aber ich werde die Zeit effektiv nutzen. 🕖

Was habt ihr im Juli alles geschafft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.