#4 Drabble: Steh auf! 📑

FĂŒr meinen Weg zur Autorin trainiere ich meine SchreibfĂ€higkeiten, indem ich Drabbles kreiere
(Geschichten, die aus exakt 100 Wörtern bestehen)

Verwendete WortvorschlÀge: Schock, Diva, Kokon

Vor der Schule bemerkte ich ein kleines, schĂŒchternes MĂ€dchen. Blöcke und Stifte lagen querbeet auf dem Boden verstreut. Eine Gruppe Jugendlicher stolzierte lachend davon.

Das MĂ€dchen vergrub den Kopf tiefer im Wollkragenpullover – man sollte sie ja bloß nicht wahrnehmen. »Dieser Kokon wird dir auch nicht auf die Dauer helfen«, warf ich ein. »Ich möchte keine arrogante Diva sein«, erwiderte das MĂ€dchen betrĂŒbt. »Es geht nicht um Arroganz, sondern um Selbstrespekt. Lass dich niemals von anderen kleinreden!« Nickend verschwand das MĂ€dchen im SchulgebĂ€ude.

Ein Jahr spĂ€ter durchblĂ€tterte ich die SchĂŒlerzeitung. Das MĂ€dchen hatte in der Karate-AG den ersten Platz geholt.

Du kannst mir gerne in den Kommentaren einen neuen Wortvorschlag unterbreiten, den ich in einem meiner nĂ€chsten Drabbles verwenden werde. 📑

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.