#9: „Glacies Königreich der Kälte“ von Jasmin Iser (Fantasy) 📔

“Glacies Königreich der Kälte” von @jasmin_iser hat mich auf meiner Urlaubsreise begleitet und auf der Sonnenliege abgekühlt, wann immer ich mal nicht im Meer schwimmen war. 📚🌊

“Die Erzkrone bewahrte einst das Königreich Glacies vor dem Untergang. Doch was geschieht, wenn ihre Kraft vollständig erlischt?”

Ich bin sehr schnell in die Geschichte reingekommen, innerlich hat sich mir die märchenhafte und königliche Welt aufgebaut. Die Worte sind so schön und weich aneinandergereiht, dass ich immer weiterlesen wollte. Wie hier konnte ich die Atmosphäre im Raum gut fühlen: “Zitternd beobachtete sie ihren Bruder, der sich hastig entfernte, ehe ihr Blick in die knisternden Flammen des kleinen Kamins fiel, die hoch aufloderten, als er Holz nachlegte.” 💥

Jasmin Iser hat es meiner Meinung nach perfekt geschafft, die Emotionen und Gefühle der Protagonisten rüberzubringen. Sie waren liebevoll gestaltet. Aber auch die böse und unbarmherzige Königin Caja und Esther haben in mir Wut beim Lesen geweckt. 😤 Gerade das Thema “Arm und Reich” wurde interessant aufgegriffen und umrissen.

Mir hat es gefallen, wie gewisse Figuren einen völlig anderen Blickwinkel auf ihre Lebensweise entwickelt haben. Dass sie daraus lernen konnten. 👍 Aber auch das grausame Leben in einer Zelle, welches von den Sklaven gefristet wird, hat mir immer wieder einen Schauer über den Rücken laufen lassen. Ich habe mitgefiebert, wenn Gefangene hinter den Zellen aus Eis und Schnee Unrecht erfahren haben. ❄️😪

Die romantischen Szenen🔥 haben mir auch gefallen, z. B.: “Das Herz schlug ihr bis zum Hals, als er sich ihrem reglosen Körper näherte, ihre Schultern fasste und sie sanft auf den Erdboden drückte.”

Für mich war das Handeln der Figuren nachvollziehbar, die Kapitel hatten eine angenehme Länge.
In der Mitte blieb die Spannung erhalten, auch weil wieder neue Figuren dazu kamen, die mein Interesse geweckt haben. Generell brannte mir immer wieder eine Frage auf der Zunge: Wer erzählt die Wahrheit? Wer lügt? 🤔 Zwar hatte ich Vermutungen aufgestellt, wurde aber dennoch am Ende überrascht.

Ich freue mich schon auf den nächsten Roman von Jasmin Iser. ✒️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.